Residenzstadt Coburg

Die Residenzstadt Coburg hat ca. 45. 000 Einwohner und ist eine kulturreiche, historische Stadt. Sie liegt in Oberfranken und ist von Erlau aus in ca. 30 Autominuten zu erreichen.

Den Mittelpunkt der Stadt bildet der Marktplatz, der mit seinen alten Gebäuden ein attraktives Zentrum mit viel Atmosphäre darstellt. Das Bild der Residenzstadt wird vor allem durch den Schlossplatz mit dem Schloss Ehrenburg, dem Landestheater und dem Palais Edinburg (Bürglassschlösschen) geprägt.

Vor allem sehens- und besuchenswert ist die Veste Coburg, die sich ca. 170m über die Stadt erhebt und schon weitem sichtbar ist. Ebenfalls einen Tagesausflug wert sind das Coburger Puppenmuseum und das Museum der Deutschen Spielzeugindustrie. Für alle Tierliebhaber sei an dieser Stelle noch der Wildpark Tambach erwähnt.

mehr Informationen: www.coburg-tourist.de